Handelsrecht, Transportrecht und Zollrecht

Vertragsgestaltungen und -prüfungen im Internationalen Handels- und Vertragsrecht gehören neben der Prozessführung und Zwangsvollstreckung im Inland, der Führung von Schiedsgerichtsverfahren und der Unterstützung der Prozessführung und Zwangsvollstreckung im Ausland zum Schwerpunkt der handelsrechtlichen Tätigkeit.

Dazu gehört eine jahrelange Tätigkeit im Bereich des internationalen Transportrechts durch die Vertretung in- und ausländischer Speditionen und Transportunternehmen, vornehmlich im Bereich des Straßengüterverkehrs (CMR).

Als dritter Bereich des Handelsrechts ist das Zollrecht zu nennen. Dazu gehören neben Zoll- und Einspruchsverfahren sowie der Prozessführung insbesondere Klassifizierungsfragen der Kombinierten Nomenklatur sowie die Begleitung bei Zollprüfungen.


Aktuell:

 

Eigenhaftung und Organisationsverantwiortung des Geschäftsführers von Kapitalgesellschaften

Teil II - Haftung von Vorständen und Geschäftsführern im Rahmen von Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren  mit besonderem Schwerpunkt Exportkontrolle/ Haftung bei Einfuhren

ULN Law Review 2017 Vol. 2

 

Eigenhaftung und Organisationsverantwortung des Geschäftsführers von Kapitalgesellschaften
Teil I - Haftung im Innenverhältnis und
Durchgriffshaftung von Gläubigern

ULN Law Review 2017 Vol. 1